Wichtigkeit sozialer Netzwerke – alles Humbug!!!

Thomas Gutteck

Thomas Gutteck kommentiert entspannt vom Strand. Ich genieße die Ruhe und die Weite der Ostsee, um mir über einiges Gedanken zu machen. Nur ein Bruchteil davon landet hier im Blog. Manchmal will ich berichten, manchmal provozieren und manchmal mich einfach nur auskotzen. --- Geprüft mit Duden Technologie

5 Antworten

  1. Mark sagt:

    In der Tat. Ich habe dazu letztens auch einmal einen Artikel geschrieben, speziell auch über diese Gaming-Anwendungen in Bezug auf die Sicherheitsrisiken. Zu finden hier: http://bit.ly/bMFcmw

  2. Thomas Wendt sagt:

    Das, was sich da so den netten Titel „Soziale Netzwerke“ zugelegt hat ist nur wichtig für deren Eigentümer und die Werbeindustrie.

  3. Thomas Wendt sagt:

    … und für professionelle Datensammler.

  4. Hotelier sagt:

    Dem kann ich mich nur anschließen. Ich halte diese ganze Twitter-Manie für den größten Humbug, ich kann einfach den Sinn nicht erkennen. Beispiel: Ich habe mich bei so einem „Find 736 Million Twitter-Followers for free“-Dienst registriert. Mit dem Ergebnis, das mir jetzt 10x täglich irgendwelche Weisheiten suggeriert werden, verbunden mit der Aufforderung mir ein unsinniges eBook zu kaufen, und und und. Es nervt, und es ist Unsinn. Meine Meinung 🙂

  5. Nico sagt:

    Die Sozialen Netzwerke erlauben es den Menschen Ihrer Leidenschaft nachzukommen: Irgendwas über andere Menschen zu erfahren. Genau das sehe ich auch in meinem Freundeskreis. Häufig werden die Netzwerke genutzt um sich die Bilder von neuen Bekannten anzusehen oder um über andere Menschen zu lästern. Wirklichen Sinn machen Sie eigentlich nicht. Andererseites müsste man auch Xing als Soziales Netzwerk zählen. Xing verbindet allerdings Personen auf geschäftlicher Ebene. Über dieses Netzwerk haben Menschen auch schon eine neue Arbeit gefunden oder eben Kooperationspartner. Ein nützliches Netzwerk. Ich denke einige Netzwerke haben tatsächlich keinen wirklichen, tieferen Sinn (Studivz, Facebook oder Wer kennt wen). Andere wieder schon. Müsste wohl für jedes Netzwerk individuell betrachtet werden.
    Gruß Nico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.