Strandgucker Blog

0

Swype vs SwiftKey

Gestern erwähnte ich das SwiftKey nun kostenlos verfügbar ist. Passend zu dem Thema gibt es heute bei Androidpit einen kleinen Vergleich der Platzhirsche Swipe vs SwiftKey, zum Vergleich. Ich hatte Swype gar nicht so auf dem Schirm, aber der Vergleich zwischen einen ja förmlich zu einem Test....

0

SwiftKey kostenlos

Ab heute ist SwiftKey für Android kostenlos. SwiftKey ist eine Tastatur App. Ich sage mal so, wer Sie kennt liebt Sie. Man kann damit deutlich Zeit einsparen. Das Geschäftsmodell hat sich geändert, finanziert wird nun via InApp-Käufen zum Beispiel für andere Design. Ich kann es jedem nur...

0

FC Hansa neuer Sponsor

Kurzurlaub.de ist der neue Sponsor vom FC Hansa Rostock, das finde ich inhaltlich gut, weil was passt besser zu einem MV Club als eine Urlaubsmarke. Als ich dies gestern las, kam gleich die Erinnerung an das letzte Aufsteiger T-Shirt hoch, welches den Spruch „Zurück aus dem Urlaub“...

0

Galaxy Tab 4

Samsung hatte die 4. Generation seines Galaxy Tabs für das 2. Quartal angekündigt und Wort gehalten. Verwirrt hat mich heute nur, während man bei Online Händler wie Redcoon schon in den Regalen steht und innerhalb von 2 Tagen geliefert sein soll, ist bei Amazon noch Fehlanzeige, nicht...

0

Ferienwohnungen in Wohngebieten

Ferienwohnungen in Wohngebieten, ein Thema, was zur Zeit im Tourismusland Mecklenburg Vorpommern heiß diskutiert wird. Hintergrund der Geschichte in einem Urteil des Verwaltungsgerichtes was die Nutzung von Ferienwohnungen in Wohnarealen als unrechtmäßig eingestuft hatte. Dies betraf eigentlich so gut wie alle B-Pläne vor dem Jahr 2007. Die...

0

Snowden soll Ehrendoktor werden

Überraschend eindeutig fiel das Votum des Rates der Philosophischen Fakultät der Uni Rostock aus. Mit dreiviertel Mehrheit wurde beschlossen das Verfahren über die Ehrenpromotion- für Edward Snowden zu eröffnen. Es ist davon auszugehen das Ihm in spätestens 4 Wochen der Ehrendoktortitel verliehen wird.

0

BSI und der grosse Blödsinn

Wie das BSI informiert, wurden im Rahmen von Ermittlungen durch die Polizei ein großes Portfolio an Emailadressen und dazugehörigen Passwörtern sichergestellt. Insgesamt rund 3 Mio deutsche Emailadressen sind betroffen. Grossen Providern wurden die Listen übergeben, Sie informieren Ihre Kunden, andere können einen Selbsttest auf der Seite www.sicherheitstest.bsi.de,...