Dieselzuschlag bei Hermes?

Thomas Gutteck

Thomas Gutteck kommentiert entspannt vom Strand. Ich genieße die Ruhe und die Weite der Ostsee, um mir über einiges Gedanken zu machen. Nur ein Bruchteil davon landet hier im Blog. Manchmal will ich berichten, manchmal provozieren und manchmal mich einfach nur auskotzen. --- Geprüft mit Duden Technologie

2 Antworten

  1. vintagetante sagt:

    Ich dachte gestern auch,ich les´nicht richtig. Ich verkaufe seit 7 Jahren über ebay und will seit ein paar Monaten meinen Versand umstellen,da Hermes augenscheinlich günstiger ist und dass alle Pakete versichert sind.Ich habe immer wieder Probleme mit dem Abholservice( Fahrer Kommt nicht, oder ich muss dem Auto hinterherlaufen, Fahre weiss nicht,wie er das Paket registrieren soll usw).Meine Kunden wählen überwiegend noch DHL, weil es einfach viel schneller geht.Nun wollte ich gestern mal wieder was mit Hermes versenden,da sehe ich den Dieselzuschlag ! Das Argument, alles wird teurer,kann doch so nicht stehen bleiben.Der Fahre für den hiesigen Bezirk fährt keinen Diesel ! Warum wird der Preis dann nicht einfach erhöht, dann weiss der Kunde wenigstens wo er dran ist. Doch diese Art nenne ich Betrug ,sowas ist unseriös.Ich bin ich als Profi-Versand Kunde geführt , und bekomme noch nicht mal eine Info darüber,wo das doch heutztage kein Problem sein dürfte.Ich kann meinen Käufern auch nicht einfach meine Fahrkosten in Rechnung stellen-die Würden mir einen Vogel zeigen.

  2. Peter Halch sagt:

    Edit by Admin
    Sorry Peter, aber für Beleidigungen ist hier nicht die passende Plattform!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.